Vermietungserfolg im SOLO WEST

Mit der Vermietung an die O1 Holding AG, einem Finanzdienstleister aus der Schweiz, konnte das SOLO WEST einen neuen Mieter gewinnen.

Das Unternehmen hat seine neue Niederlassung in der Guiolettstraße 48 mit ca. 250 m² Bürofläche bereits Ende Februar bezogen und wird zukünftig aus Frankfurt heraus sein Europageschäft leiten. Das SOLO WEST gilt als der Solitär im Frankfurter Westend. Das Bürohaus mit insgesamt ca. 5.000 m² Mietfläche wurde 2014 von der PHOENIX Real Estate Development revitalisiert und zuletzt Anfang 2017 durch LaSalle Investment Management für den offenen LaSalle E-Regi-Fonds gekauft.

Das Wiesbadener Maklerhaus TwoRivers GmbH war für die Neuvermietung exklusiv als Berater für den Mieter tätig. Das SOLO WEST ist damit bis auf ca. 440 m² voll vermietet.

NACH OBEN