TwoRivers vermarktet STATION WEST Mainz

Wiesbaden, 18.08.2020

Das Wiesbadener Immobilienberaterhaus TwoRivers wurde mit einem Alleinvermietungsauftrag in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt betraut: Die prominente Mainzer Liegenschaft Binger Straße 14 – 16 ist bisher bekannt als Gewerbecenter am Taubertsberg und als „Conrad-Haus“, wegen des dort ansässigen Elektronikhändlers Conrad. Neben Conrad Electronic sind u.a. die Johannes- Gutenberg-Universität sowie die Katholische Hochschule Mainz Mieter in der insgesamt rund 12.700 m2 Mietfläche umfassenden Gewerbeimmobilie.

Dieser Büro- und Einzelhandelskomplex ist Eigentum eines Immobilien-Spezialfonds von Principal Real Estate Europe. Principal Global Investors ist ein amerikanischer Investment-konzerns aus der Versicherungsbranche, der weltweit Vermögenswerte in Höhe von 476,4 Mrd. USD für Altersvorsorgeeinrichtungen und Privatkunden verwaltet.

Der für Mitte November 2020 angekündigte Auszug von Conrad Electronic führte zu einer Neupositionierung der Liegenschaft mit dem Nachvermietungsziel von rund 4.000 m2 Einzelhandelsfläche. Ein optimaler Mix aus Einzelhandels-, Büro- und Praxisflächen prägt diese Liegenschaft. Die zur Vermietung stehen Mietflächen im Erd- und Untergeschoss sind äußerst flexibel und bieten maximale Gestaltungs- und Nutzungsmöglichkeiten.

Bezugnehmend auf die prominente Lage westlich des Mainzer Hauptbahnhofes trägt die Gewerbeliegenschaft nun den neuen Namen STATION WEST. Als erster Teil der Gesamtentwicklung am Fuße des Mainzer Taubertsberg liegt die STATION WEST als prägnantes Eckgebäude an Binger Straße und Wallstraße.

Durch die perfekte Lage der Station West sowie die ideale Anbindung ist für Mieter wie Kunden eine bestmögliche Erreichbarkeit gegeben. 767 PKW-Stellplätze im direkt angrenzenden öffentlichen Parkhaus Taubertsberg runden zudem den Standortvorteil der STATION WEST ab.

Carlo Schöps, Gründer und Inhaber der TwoRivers GmbH: „Die Neupositionierung dieser einzigartigen Mainzer Gewerbeimmobilie ist zentrale Aufgabe unseres Beratungsmandates. Mit professioneller Unterstützung der Mainzer Experten PIONEERS und Areal Consulting wurde ein optimales Vermarktungskonzept entwickelt. Die flexibel gestaltbaren Mietflächen sind nun perfekt auf die Bedürfnisse des Mainzer Vermietungsmarktes ausgerichtet – ideale Basis für einen erfolgversprechenden Vermarktungsstart.“

NACH OBEN