TwoRivers vermittelt erneut Parkplatzkontingent in Wiesbaden

Wiesbaden, 12.08.2020

Nachdem das Wiesbadener Beratungshaus bereits 2018 ein größeres Parkplatzkontingent von insgesamt 68 PKW-Stellplätzen an der Frankfurter Straße an einen Büromieter vermitteln konnte, wurde jüngst ein weiterer Mietvertrag über insgesamt 72 PKW-Stellplätze seitlich der Mainzer Straße abgeschlossen. Die Stellplätze befinden sich in einem Parkhaus und wurden für die Angestellten des Statistischen Bundesamtes angemietet. Damit reagierte man nun auf die äußerst angespannte Parkplatzsituation an diesem Standort.

Carlo Schöps, Gründer und Inhaber des Beratungshauses, bemerkt: „Wiesbadens Büromieter sind traditionell größtenteils auf den Individualverkehr angewiesen und benötigen demzufolge an ihrem Bürostandort auch PKW-Stellplätze. Da sich die Verkehrspolitik in der Landeshauptstadt nachhaltig wandelt und der innerstädtische Individualverkehr per PKW aus umweltpolitisch nachvollziehbaren Gründen mehr und mehr eingeschränkt wird, verschärft sich besonders an Wiesbadens Bürostandort Mainzer Straße die Parkplatzproblematik. Wünschenswert wäre hier rasch ein ganzheitliches Verkehrs- und Parkplatzkonzept, um die Attraktivität dieses bedeutenden Wiesbadener Büroteilmarktes zu erhalten.“

NACH OBEN